Kontakt Icon

Tel./Fax: (069) 20 73 44 80
Mobil: (0151) 54 91 56 66
E-Mail schreiben

Adresse Icon

DE Landesverband Hessen e. V.
Im Trutz Frankfurt 30
60322 Frankfurt am Main

Aktuelle Termine Landesverband / Kooperationspartner

Hier finden Sie eine Auflistung weiterer interessanter Veranstaltungen und Seminare, die von unseren Landesverband oder auch Kooperationspartnern in unserem Bundesland Hessen durchgeführt werden.

65. Kongress der DGKN

10.03.2021 | Hessen

Thema: Messen, Monitoren, Modellieren, Modulieren

Der DE Landesverband Hessen wird mit einem Digitalen Infostand inkl. Chattfunktion dabei sein und die Fragen der Interessierten beantworten

Zeit:

10.03.2021 bis 12.03.2021

Ort:

Online

Bundesland:

Hessen

Veranstalter:

Deutsche Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und Funktionelle Bildgebung (DGKN)

Kontakt:

Conventus
Congressmanagement & Marketing GmbH
Juliane Meißner
Carl-Pulfrich-Straße 1 • 07745 Jena
Telefon +49 3641 31 16-141
Telefax +49 3641 31 16-243
dgkn@conventus.de www.conventus.de

24. Marburger Epilepsieabend

01.12.2021 | Hessen

Das Programm und weitere Informationen folgen.

Der DE Landesverband Hessen wird mit einem Infotisch dabei sein und für Fragen zur Verfügung stehen.

Zeit:

01.12.2021, 18:00 Uhr

Ort:

Online

Bundesland:

Hessen

Veranstalter:

Förderverein der Neurologie e.V.

Kontakt:

Epilepsiezentrum Hessen
Telefon: 06421-5865435 (Frau Jäger)
E-Mail: ezm@med.uni-marburg.de

Weitere Neuigkeiten

Online Umfrage zur Ketogene Ernährungstherapie bei Erwachsene
26. Februar 2021

seit der ersten Epilepsie Online Konferenz 2020 engagiere mich auch für die Ketogene Ernährungstherapie für Erwachsene. …

Einladung zur Teilnahme an einer Online-Befragung HS Fulda
26. Februar 2021

Studie „Gesundheit und Gesundheitskompetenz von Menschen mit Beeinträchtigung in Deutschland in Zeiten der Corona-Pandemie….

Hilfsmittelversorgung: GPS-Notfalluhr zum Ausgleich einer Behinderung
23. Februar 2021

Eine fixierbare GPS-Uhr mit Alarmfunktion kann ein spezielles Hilfsmittel zum Ausgleich einer geistigen Behinderung zu Lasten der gesetzlichen Krankenversicherung sein….